Workshop 17

Referentinnen: Sabine Kaufmann, Birgit Kruse

Mentorenrunden: Feedbackschleifen gestalten!

Zielsetzung, Durchführung und Methoden: Mentorenrunden als eine
wichtige Schnittstelle zwischen den Lernorten „Betrieb und Schule“.

Im vertrauten Rahmen der Mentorenrunde verbalisieren die Jugendlichen ihre betrieblichen Erfahrungen als Grundlage für gegenseitigen Austausch und vertiefender Reflexion. Ziel ist es mit neuen Handlungsstrategien und Blickwinkeln erfolgreich die Herausforderungen der betrieblichen Praxis zu meistern. In diesem Workshop vermitteln wir Hintergrundwissen zu Reflexionsprozessen, Zielsetzung und methodischer Gestaltung von Mentorenrunden. Exemplarisch werden zwei Mentorenrunden durchgeführt.

Zurück zur Workshopübersicht