Workshop 7

Referentinnen und Referenten: Nina Flick, Tina Reiche, Hauke Schmidt, Prof. Dr. Joachim Schroeder, 
Moderation: Jürgen Seeberger

Lernen an der Stadtteilschule: Dual und individualisiert!

Was bedeutet die Dualisierung der Berufsorientierung für das Lernen an
Stadtteilschulen?

Auf der Grundlage des fachlichen Inputs von Prof. Schröder und der Statements von Praktikerinnen und Praktikern aus Stadtteil- und Förderschulen diskutieren die Teilnehmer des Workshops anhand von Leitfragen Probleme und Chancen des neuen Konzeptes zur Dualisierung der Berufsorientierung. Im Fokus stehen dabei Fragen der Akzeptanz sowie Überlegungen, wie die konzeptionelle Neuausrichtung im Interesse der Jugendlichen genutzt werden kann, ohne dass bewährte Fördersettings komplett aufgegeben werden müssen.

Zurück zur Workshopübersicht