Forum VI

REFERENTin: Prof. Dr. Karin Wirth (Universität Hamburg)

 

Mit forschendem Lernen auf dem Weg zum Lernbegleiter – Der Übergang Schule-Beruf als Thema der Lehrer(aus)bildung

Welchen Beitrag leisten Instrumente zur Lernbegleitung zur Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern in Hamburg? Einsatz, Erfahrungen und Konsequenzen.

Am Übergang von Schule in den Beruf sind Jugendliche mit einer Vielzahl von Anforderungen konfrontiert: Sie sollen sich in der Arbeitswelt orientieren und eine Berufs- oder Bildungsgangwahl treffen; Sie müssen sich auf dem Ausbildungsmarkt präsentieren und konkurrieren untereinander. Nicht selten sind Jugendliche mit diesen Anforderungen zunächst überfordert. Lehrerinnen und Lehrer, die sie unterstützen wollen, sehen sich zunehmend in der Rolle des Lernbegleiters.

Ausgehend von der Frage, mit welchem Lernverständnis angehende Lehrerinnen und Lehrer an ihre Rolle als Lernbegleiter herangehen, wird in diesem Forum der Fokus darauf liegen, wie Lehrerinnen und Lehrer diese neue Rolle füllen können.

Anschauliche Beispiele aus der Lehrerausbildung in Hamburg, die mit einer frühen und umfassenden Praxiseinbindung durchaus Parallelen zu den Strukturen der Hamburger Schulreform aufweist, sowie aus der wissenschaftlichen Forschung zum Lernen in Schule und Betrieb runden den Vortrag ab.

Zurück zur Übersicht